Verein // Category

Category based archive
08 Sep

Als sportlicher Teil des ColognePride 2021 lud der SC Janus am 4. September zum Wandertag durch den Kölner Königsforst. Und viele waren gekommen: 38 Personen fanden sich am Startpunkt ein.

Auf dem Weg über den Parkplatz öffnete unser Sportwart den Kofferraum seines Wagens, sehr zum Entzücken der Teilnehmenden, denn darin befanden sich Wasserflaschen, Müsliriegel und Naschereien für alle.

Bei strahlendem Sonnenschein und milden 25 Grad drangen wir dann gemeinsam in den Königsforst ein und erklommen zunächst den Mont Troodelöh, den höchsten Punkt der Stadt Köln mit beeindruckenden 118 Metern über dem Meeresspiegel.

Nach einer kurzen Rast ging es weiter durch den Wald, bis die ersten über heiße Füße und lahme Waden klagten. So lenkten wir unsere Schritte in Richtung Süden und erreichten glücklich die Wassertretstelle, um unsere Füße zu erfrischen und eine ausgiebige Bade- und Vesperpause einzulegen.

Beschwingt schafften wir nun auch den letzten Abschnitt und kamen nach 13,3 Kilometern und 4,5 Stunden wieder an unserem Ausgangspunkt an, wo sich alle Beteiligten herzlich verabschiedeten und in die nahe gelegene Eisdiele oder die Straßenbahn verschwanden.

[rl_gallery id=“21562″]

01 Sep

Danke an alle Institutionen und Vereine, die im Rahmen des ColognePride 2021 diesen wunderbaren CSD möglich gemacht haben.

Allen voran danken wir dem Veranstalter KLuST e.V., der es wieder geschafft hat, dieses tolle Event auf die Beine zu stellen. Einen besonderen Dank möchten wir auch Andreas Stiene aussprechen, der mit Herzblut nicht müde wird, sich für die Community ein Bein auszureißen. Zwischen Regen und Sonnenschein strahlten Janüsse, Zuschauer*innen und Ehrenamtler*innen um die Wette. Ein volles, buntes Bühnenprogramm sorgte auf der Picknickwiese der Lanxess-Arena genauso viel für Abwechslung wie die zahlreichen Infozelte und Infostände vom anyway, LSVD, Rubicon, unserem SC Janus u.v.m.

Besonderes Highlight war die Regenbogen-Sportarena. Hier hatten hatten Groß und Klein beim Regenbogen-Sportparcours jede Menge Spaß: Bei Eierlaufen, Hürdenlauf, Planks, Koordinationsleiter & Co. wurde gejubelt, sportlich gekämpft und gelacht. Die Kleinen und Großen traten auch gegeneinander an und waren mit Elan und Freude dabei. Die kleinen Krakelas freuten sich über ihre wohlverdienten Regenbogen-Kids-Sportparcours-Urkunden, die Großen durften sich aus einem bunten Arsenal von Goodies (Trinkflaschen, Duschgel, Schlüsselanhänger, Bälle etc.) etwas aussuchen.

Die CSD-Demo: Bunt, laut, ausgelassen und nass war’s!

Trotz des bescheidenen Wetters galt es unsere Diversität zu feiern und für Sichtbarkeit zu sorgen. Im Sportblock der Demo zückten wir Schilder, Fahnen und Plakate um auf Homophobie und Diskriminierung aufmerksam zu machen. Zuschauer*innen und Akteur*innen waren voller Elan dabei und feierten. Endlich wieder!

Es war ein Wochenende voller Sport, Musik, Tanz und tollen Begegnungen.

Wir danken dem…

  • Rubicon e. V.
  • Deutscher Fußball-Bund (DFB-Anlaufstelle für geschlechtliche und sexuelle Vielfalt)
  • Fußball-Verband Mittelrhein (FVM)
  • 1. FC Köln
  • Andersrum rut-wiess
  • Queerfootballfanclubs (QFF)
  • Knobelböcke
  • Kölner Fanprojekt
  • Landessportbund NRW
  • Fußballfans gegen Homophobie
  • COME-TOGETHER-CUP

…und ganz besonders den vielen ehrenamtlichen Helfer*innen, ohne die dieses Wochenende nicht möglich gewesen wäre.

Gemeinsam mit vielen aktiven Besucher*innen haben wir mit Spaß Sport gemacht und gezeigt, dass Sport die Sprache der Gemeinschaft frei von Diskriminierung und Barriere ist. Tolle Initiative, Andrea, in Deutschland so erstmalig und bisher einzigartig. Wir bleiben am „Ball“ den Sport für eine tolle Botschaft zu nutzen. Viele. Gemeinsam. Stark im Sport!

Mehr Fotos vom Tag findet ihr auf unserer Facebookseite.

 

01 Sep

Unsere Mitgliederversammlung 2021 fand am gestrigen Abend in der Wolkenburg statt. Wir berichten ausführlich im nächsten Newsletter, hier nur in Kürze das Wichtigste: Es gab angeregten Austausch, der Finanzplan wurde verabschiedet und der Vorstand entlastet. Bei den Wahlen wurden unsere Vorsitzende Andrea und unser Vorstand Verband Peter, nun im Tandem mit Stephan, im Amt bestätigt, das Amt Marketing wird ab sofort im Tandem von Nadine und Michael bekleidet, der Marketingexperte kommt neu ins Team. Für das Vorstandsamt Event kommt Mo als Dritte neu Team, auch unser langjähriger Kassenprüfer Dirk wurde für weitere 2 Jahre gewählt. Viel frischer Wind im Vorstand!

 

Mitgliederversammlung 2021 Mitgliederversammlung 2021

01 Sep

Herzlich Willkommen & herzlichen Glückwunsch Christian.

Christian hat sich zur Wahl des Sportwart*in gestellt und wurde mit großer Mehrheit auch gewählt.

Seit 2014 ist Christian, 56 Jahre jung, Mitglied im SC Janus und schafft sich hier vom anfänglichen Mountainbiking bis hin zu seiner aktuellen Leidenschaft, dem Krafttraining, seinen Ausgleich. Christian möchte sich gerne ehrenamtlich im Verein engagieren und sich vor allem dem Vorstandsamt Sport widmen.

Herzlichen Willkommen und auf eine gute Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf ein neues Team-Mitglied.

 

Ich bin Christian (56 Jahre). Mit 25 bin ich von Südtirol ins Rheinland gekommen und hier hängen geblieben. Schuld daran war die erste große Liebe. 2015 sind mein Partner und ich nach Rath-Heumar gezogen. Bereits ein Jahr zuvor war ich Mitglied im SC Janus.

Bis etwa zu meinem 50. Lebensjahr spielte Sport keine Rolle in meinem Leben. Ich sah keine Notwendigkeit. Ich war bis dahin nie ernsthaft krank, nie übergewichtig und habe nie geraucht.Dann erwischte mich aber die berühmt-berüchtigte Midlife-Crisis. Unter anderem hat mir Sport (Mountainbiken) geholfen aus diesem Loch zu kommen. Und seitdem ist Sport in meinen Alltag eingekehrt. Mountainbike ist etwas in den Hintergrund getreten. Meinen Focus lege ich nun schon seit einiger Zeit auf Krafttraining.

Einige Trainer*innen der Abteilungen Kraft & Kondition und Fitness kennen mich bereits als kommissarischen Leiter dieser Abteilungen. Als Sportwart werde ich mich einigen Herausforderungen stellen dürfen. Leider ist die Coronakrise auch am Verein nicht spurlos vorübergegangen; und das Thema Corona wird wohl noch eine Weile zu einem ungeliebten Begleiter. Ich sehe als erste wichtige Aufgabe die bestehenden Angebote, die teils noch online laufen, wieder zu etablieren, soweit es die Corona-Schutzmaßnahmen zulassen. Der SC Janus bietet eine Vielzahl an Sport-, Fitness- und Wellness-Angeboten. Aber auch diese unterliegen dem Wandel der Zeit. Damit der SC Janus weiterhin attraktiv bleibt, halte ich Ausschau nach trendigen und innovativen Sportarten im Fitnessbereich und im Gesundheitsbereich und nicht zuletzt auch nach Fun-Sportarten. Das soll aber nicht heißen, dass ich die klassischen Sportarten vernachlässigen möchte; vielmehr möchte ich Angebote, die das Potential dazu haben, auch weiter ausbauen.

Ich freue mich zusammen mit den Kolleginnen und Kollegen des Vorstandes, den Abteilungsleiter*innen, den emsigen Mitarbeiter*innen der Geschäftsstelle und den vielen eifrigen Trainer*innen den SC Janus zu begleiten und zu gestalten, denn nur im Team bringen wir den SC Janus voran.

Aber der SC Janus ist mehr als Sport. Deshalb bin ich mir auch der gesellschaftlichen Bedeutung dieses Vereins bewusst. Wenn ich mir so anschaue, was um uns herum so passiert, wird mir klar, wie wichtig es ist uns zu positionieren.
Ich bin stolz darauf Mitglied im SC Janus zu sein.

31 Aug

Nach acht Jahren im Vorstandsamt Event und vier Jahren als Sportwart*in verabschieden wir Barbara in den wohlverdienten Ehrenamtsruhestand. Barbara war für die Durchführung des Sportbetriebs zuständig. Zu ihren Aufgaben gehörte die Entwicklung des Sportangebots, die Koordination von Trainingsmöglichkeiten und Sporthallen sowie die Betreuung der Trainerinnen und Trainer. Ganz nebenbei war sie für die Anschaffung und Verwaltung von Sportgeräten verantwortlich.

Die größte Herausforderung war sicher die Corona-Zeit mit Lockdown, Wiederbeginn, 2. und 3. Lockdown, gesperrten Hallen, vielen Kündigungen von Trainer*innen, vielen Unsicherheiten und sehr vielen Verordnungen. Wir danken Barbara für ihr großartiges Engagement und ihr Herzblut, welches sie zwölf Jahre in die Vorstandsarbeit eingebracht hat. Wir werden sie sehr vermissen. Danke, Barbara!

Unsere Rückschau voller Anerkennung und Dankbarkeit:

Begonnen hat alles im feierfreudigen Jahr 2000. Der Janus zelebriert sein 20-jähriges Bestehen unter anderem mit einer lesbisch-schwulen Fußballweltmeisterschaft, einem Handballturnier und einem rauschenden Fest in den Rheinterrassen. Überzeugt von der guten Stimmung der Jubiläumsfestivitäten, spielte Barbara schon kurz darauf selbst bei den Handballdamen des SC Janus in der Oberliga mit.

Danke: Barbara hört als Sportwartin aufAber auch vor einer Mitarbeit innerhalb des Vereinsvorstands schreckte die gelernte Werbekauffrau und Medienproduktionerin nicht zurück. So kann der Janus heute auf zahlreiche, erfolgreiche Veranstaltungen zurückblicken wie zum Beispiel CSD-Teilnahmen, Partys, Mitgliederversammlungen und Weihnachtsfeiern, die unter Barbaras Federführung als Event-Vorstand (2005 – 2013) gemeinsam im Team organisiert und durchgeführt worden sind. Ob Basement, Herbrands, Altenberger Hof oder Wolkenburg – allein die Auswahl der Locations war schon legendär und hat bis heute Maßstäbe gesetzt.

Zur selben Zeit und darüber hinaus hatte sie das Amt der Abteilungssprecherin Handball Damen inne (2005 – 2017) und betreute davon zwei Jahre zusätzlich das 2. Handball Damenteam als Co-Trainerin.

Ein wichtiger Höhepunkt in Barbaras ehrenamtlicher Laufbahn für den queeren Breitensport war zweifelsfrei die vielseitige und umfangreiche Mitarbeit im Orga-Team für die Gay Games 2010 in Köln.

Und da Spiel und Spaß bekanntlich gerne auch mit einer Überraschung einher gehen, hat das Energiebündel über den Verein auch Ihre heutige Frau Annette kennen und lieben gelernt. Der Standesbeamte – übrigens ein Handballer aus den Janusreihen – hatte vorher beharrlich dafür gesorgt, dass irgendwann „Nägel mit Köpfen“ gemacht wurden.

Inspiriert durch die Gay Games in der eigenen Stadt und das Engagement Ihrer Frau vertritt Barbara den SC Janus seit 2007 beim internationalen Sportverband Federation of Gay Games (FGG) und seit 2009 zusätzlich auch beim europäischen Sportverband European Gay and Lesbian Sports Federation (EGLSF).

Als sich 2017 mit Andrea Löwe erstmals eine Frau zur Wahl der 1. Vorsitzenden des Vereins stellte, sagte das Multitalent in punkto Organisation und Networking erneut ihre Unterstützung im Vorstand zu: Dieses Mal als Sportwartin des SC Janus. Gesagt, gewählt und bis heute geblieben.

„Ein Verein lebt von seinen Mitgliedern und den vielen ehrenamtlichen Helfer*innen und Mitarbeiter*innen. Da mir der Janus so viel gegeben hat, war es mir ein großes Bedürfnis, mit meiner ehrenamtlichen Arbeit Verantwortung zu übernehmen und meinem Verein mein Bestmögliches zurückzugeben. Denn möglichst viele andere Janüsse sollen auch diese positiven Momente und Begegnungen erleben können. Auch ich persönlich habe dem SC Janus sehr viele schöne, schweißtreibende, ernste Stunden und tolle Freundschaften zu verdanken“, resümiert „Babs“ – wie sie liebevoll von vielen Mitstreiter*innen genannt wird. Und wir sind uns ganz sicher, dass ihr vielschichtiges Engagement Spuren hinterlässt, denen zu folgen sich lohnt!
Nach anderthalb Jahren Corona-Pandemie scheint 2021 ein Jahr des Neubeginns zu sein. Barbara freut sich auf eine frische Brise im (erweiterten) Vorstand und sagte mit bewährter Zuverlässigkeit ihre Unterstützung bei der Einarbeitung der neuen Sportwartin oder des neuen Sportwarts zu. Sie wird übrigens zunächst weiter den SC Janus bei den internationalen Gremien vertreten, denn: „Niemals geht frau so ganz!“. Tausend Dank!

26 Jul

von Andrea Löwe

Du bist aktiv im SC Janus und möchtest dich ehrenamtlich engagieren? Wir suchen aktuell eine Person, die Lust hat, eines der wichtigsten Ämter im SC Janus zu übernehmen: die Position des Sportwartes/ der Sportwartin. Der Vorstand für Sport vertritt z.B. die sportlichen Interessen des Vereins, plant neue Sportangebote, organisiert den Sportbetrieb und ist das Bindeglied zwischen Trainer*innen, Abteilungsleiter*innen und dem Verein. Du wirst eingearbeitet und ein paar Monate von deiner Vorgängerin begleitet. Das Team der Geschäftsstelle unterstützt bei der täglichen Kommunikation und Organisation. Dazu triffst du auf ein buntes Team von Kolleg*innen, die mit Herzblut im Vorstand mitarbeiten und sich auf neue Gesichter freuen.

Du interessierst dich eher für Event oder Marketing, hast Ideen, vielleicht sogar ein wenig Erfahrung – und vor allem Lust, etwas bewegen? Unsere Vorstandsposten Event und Marketing suchen ebenfalls Verstärkung und bieten weitere Möglichkeiten, im Vorstand mit zu arbeiten.

Wir haben zwar individuelle Posten, verstehen uns aber als Team und arbeiten übergreifend gemeinsam an den verschiedenen Aufgaben. Der gesamte Vorstand lenkt den Verein gemeinsam und trifft wichtige Entscheidungen ebenfalls gemeinsam, so kann sich jede*r bei den täglichen Aufgaben einbringen. Es besteht auch die Möglichkeit, die Stellen im Tandem zu besetzen.

Melde dich bei Interesse bei Andrea unter vorsitz@sc-janus.de.

Unsere Vorstandsmitglieder sind auch Sportler und Sportlerinnen des Vereins, die ihre Freizeit für eine gewisse Zeit dem Verein zur Verfügung stellen und vollkommen ehrenamtlich und unentgeltlich mit viel Engagement den SC Janus lenken und gestalten. Es wäre schön, wenn noch mehr Janüsse Lust haben, ihren Verein aktiv mitzugestalten. Dann können langgediente Vorstände ihre wohlverdiente „Janus-Rente“ genießen😊

Wir alle glauben, dass der SC Janus auch weiter eine wichtige Rolle in der Kölner Sportszene und der queeren Community spielt. So lange es Diskriminierung gibt, sind diskriminierungsfreie Räume, aber auch Sichtbarkeit und Aufklärung wichtig.

Sport im Verein ist außerdem eines der wichtigsten Freizeitangebote, ein wichtiger Ausgleich, hält gesund und fit – und bringt Menschen zusammen. Deshalb lohnt es sich, im Janus-Vorstand etwas zu bewegen. Mehr als Sport.

26 Jul

Unsere diesjährige Mitgliederversammlung findet nun am 31.08.2021 um 19 Uhr in der Wolkenburg statt. Wie im vergangenen Jahr wird es eine Registrierung geben, für ausreichend Abstand und alle weiteren gängigen Schutzmaßnahen ist natürlich ebenfalls gesorgt. Details folgen mit der separaten Einladung, die wir in Kürze versenden.

19 Jul

von Jana Comtesse

„Einfach man selbst sein!“ – hier im SC Janus.

Die sexuelle Vielfalt gewinnt immer mehr Einzug in den Fußball und die UEFA ist größtenteils mit „wehenden Fahnen“ im Ansehen der queeren Community gesunken, was der Sichtbarkeit der LGBTIQ*-Community jedoch keinen Abbruch tat.
Mehr denn je müssen wir für unsere Rechte einstehen und ein diskriminierungsfreier Raum ist immer noch keine Selbstverständlichkeit, so dass der SC Janus eine wichtige Rolle für viele queere Menschen spielt; sei es als geschützter Raum, in dem „frei“ Sport getrieben werden kann oder als Treffpunkt mit Gleichgesinnten.
Andrea (Vorstandsvorsitzende) und Maria (Vorstand Diversity) gaben zu diesem Thema im FVM-Magazin ein Interview.

Den ganzen Artikel lest Ihr auf Seite 20 des Magazins.

 

30 Jun

von Andrea Löwe

Gemeinsam mit dem queeren Radiosender Lulu FM machen wir die Community fit für den Sommer! Ab Samstag (3. Juli) gibt es nun regelmäßig neue Challenges On Air – zum Nachmachen und Fit werden. Alles eingebettet in die feinsten Tunes diesseits der Diskokugel! Lulu FM sendet bereits seit 2016 aus Köln und ist sozusagen der Regenbogen unter den Radiosendern. Die Themen reichen dabei von LGBTIQ-Rechten auf dem ganzen Globus, über die Pride Season und Klatsch und Tratsch aus der Community, bis hin zum Eurovision Song Contest. Da der Sport bislang ein bisschen zu kurz kam, gibt’s nun die neue Programmrubrik „Fit durch den Sommer“ mit dem SC Janus. Ab jetzt jeden Samstag auf www.lulu.fm. Hol dir auch die App, erhältlich im App Store, und höre 24h beste Musik!
Wir freuen uns sehr, nun auch „on air“ zu sein!

30 Jun

von Nadine Pazdziora

Am 20.06. feierten wir gemeinsam den Tag der offenen Tür ein bisschen anders – digital. Auf unseren Social Media Kanälen (Facebook, Instagram, YouTube) stellten wir den SC Janus vor. Sonja, Steffen, Jan und Andrea präsentierten tolle Sportangebote zum Mitmachen.

Im kommenden Jahr freuen wir uns wieder auf ein Event vor Ort mit dir. Sportlich sind wir jetzt endlich wieder live dabei. Mach mit.

Du hast das Event versäumt? Hier unsere Playlist mit allen Highlights des Tages:

 

Mehr Laden