Wandertag // Tag

Tag based archive
28 Jun
Zum ColognePride lud der SC Janus zum Wandertag, um Besucher*innen des Pride die schöne Umgebung der Domstadt zu zeigen. Treffpunkt war der beschauliche Ort Walberberg im Süden der Stadt, wo es immerhin einen alten Festungsturm und zwei Meter römische Wasserleitung zu bewundern gibt. Der Rest der Wasserleitung ist im Turm verbaut und der angrenzenden Kirche verbaut.
Nun ging es zunächst durch Wiesen und Weiden mit dem Blick auf ein weiteres imposantes Bauwerk: Der Fallturm des Mystery Castle im Phantasialand
Wir erreichten einen von Wald gesäumten See, in dem einheimische Menschen planschten und wir bereuten, keine Badehosen eingepackt zu haben. Immerhin hatten unsere beiden Hütehunde Spaß im Wasser und wir legten eine erste Pause ein.
Ab da ging es vor allem durch Wälder und später ein langes Stück den Villeweg entlang, der die Landschaft schnurgerade durchläuft. Immer wieder wurden wir von schönen Fernblicken auf die Kölner Bucht belohnt. Das Wetter meinte es dann nicht mehr so gut mit uns und es wurden Schirme gespannt und in Jacken geschlüpft.
Zur Motivation versprach die Reiseleitung den abschließenden Besuch eines Eiscafés mit Waffelbäckerei und Kuchen, was den Schritt der Gruppe deutlich beschleunigte und die Stimmung deutlich aufheiterte. Es wurde vereinzelt sogar gesungen.
Am Ende fielen wir mit 36 Personen im Eiscafé ein und leckten an ausgefallenen Eissorten wie Avocado-Orange-Minze, Aperol-Spritz oder Honigmelone. Danach verlor die Reiseleitung die Übersicht und war zudem mit einem raffinierten Stachelbeer-Basier beschäftigt, so dass die ersten schon zur Straßenbahn liefen, als die anderen noch ihre Zeche zahlten.
Unvollständig, aber glücklich erreichten wir den Ausgangspunkt und nahmen Abschied voneinander und versprachen ein Wiedersehen im nächsten Jahr oder auf einer der nächsten Wandertage des SC Janus.
Cookie Consent mit Real Cookie Banner