Indoor Cycling

Sportangebot / Kraft, Ausdauer, Kondition & Fitness
Dienstag
Fitness First Ehrenfeld
Venloer Str. 389
50823 KölnKarte »
Freitag
Fitness First Ehrenfeld
Venloer Str. 389
50823 KölnKarte »

Bitte vor jedem Training beim Trainer anmelden!

Aufgrund der vorhandenen Anzahl an Fahrräder gibt es eine Höchstgrenze an Kursplätzen.

Für das Training benötigst du Sportkleidung, ggfs. Fahrradschuhe mit SPD-System, ein Handtuch und eine Trinkflasche.

Unsere Sportler*innen erhalten gegen den Janus Mitgliedsausweis eine Karte für einen Umkleideschrank. Unsere Mitglieder sollten das Studio frühestens 15 Minuten vor Kursbeginn betreten und spätestens 20 Minuten nach Kursende wieder verlassen. Jede/-r Kursteilnehmer*in ist berechtigt neben den Umkleiden zusätzlich die Duschen und die Toiletten zu nutzen. Die Nutzung sonstiger Einrichtungen wie Sauna, anderer Trainingsbereiche sowie der Trainingsgeräte sind nicht Bestandteil der Kooperation und daher nicht gestattet.

Anreise mit dem Auto:
Direkt am Studio befindet sich ein gebührenpflichtiger Parkplatz. Die Parkplatzsituation in den umliegenden Straßen ist schwierig. Das Gelände hat Zufahrten von der Venloer Straße, dem Ehrenfeldgürtel und der Heliosstraße.

Anreise mit dem ÖPNV:
KVB-Haltestelle:
Venloer Straße/Gürtel – Linien 3, 4 und 13
DB-Haltestelle:
Köln-Ehrenfeld

Indoor Cycling kam in der frühen 80er Jahren auf und kann als Weiterentwicklung der stationären Fitnessräder betrachtet werden, die in den meisten Fitness Studios zu finden sind. Beim Indoor Cycling bewegt sich der Sportler*in oder nicht von der Stelle. Durch die Schwungscheibe des Sportgerätes wird eine Fahrt auf einem normalen Fahrrad mehr oder minder simuliert. Es fehlen jedoch die gewohnte Fahrdynamik durch Schwerpunktverlagerungen in Kurven- und Bergfahrten.

Indoor Cycling wird primär als Ausdauersport betrieben. Trainiert wird in der Regel in Gruppen unter Aufsicht eines Trainers, auch Instructor genannt. Der/die Trainer /in gibt durch die Musik die Trittfrequenz und die Fahrhaltung wie Stehen, Sitzen, Wiegetritt vor.

Den Widerstand wählt der/die Fahrer*in selbst. Dadurch kann die Leistungshöhe frei reguliert werden, so dass auch Anfänger*innen direkt in das Training einsteigen können.

Nachricht an den Trainer senden: