Nachrichten

Neues und Spannendes aus dem Verein
31 Mai

Was hatten wir wieder für einen Spaß auf den Jahnwiesen vor dem Rheinenergiestadion. Der Come-Together-Cup wird nicht nur von Jahr zu Jahr größer (über 90 Teams und über 25.000 Besuchende), sondern, wie wir finden, auch jedes Jahr schöner! Trotz der nicht so optimalen Wettervorhersage, konnten wir wieder zahlreiche neue und alte Bekannte an unserem Info-Stand begrüßen. Dieses Jahr haben wir nicht nur über unseren Verein informiert, sondern auch zu der zweiten Ausgabe der Janus Queer Games, unserem All Gender Multisport- & Kultur-Event, welches dieses Jahr vom 16. – 18. August stattfindet.

Da wir dieses Jahr nicht für den Kuchenstand zuständig waren, hatten wir umso mehr Zeit, die großartige, weltoffene Atmosphäre in uns aufzunehmen und konnten auch dem einen oder anderen Spiel zuschauen. Und während sich unsere beiden Teams, die Hot Shots und die Rheingrätschen, auf dem Rasen behauptet haben, auch wenn es dieses Mal nicht für den Sieg gereicht hat, konnten sowohl unsere Pink Poms, als auch DJ Blues auf der Bühne den Leuten ordentlich einheizen.

Unser Dank geht, wie jedes Jahr, an die zahlreichen helfenden Hände, ohne die wir es nicht schaffen würden, bei so vielen Veranstaltungen Präsenz zu zeigen. Und natürlich lassen wir es uns an dieser Stelle nicht nehmen, dem CTC und vor allen dem Organisations-Team dahinter zum 30. Come-Together-Cup zu gratulieren. Vielen Dank für euer immerwährendes Engagement im queeren Fußball und dass wir seit dem ersten Mal Teil dieser Reise sein durften. Wir freuen uns auf die nächsten 30 Austragungen.

29 Mai

Köln lässt sich mit dem Abschluss des Pride Month Juni traditionell Zeit und schließt den ColognePride seit Jahren erst Anfang Juli mit dem CSD ab – dieses Jahr wird es allerdings noch später. Bunte Flaggen und Sportfans gibt es vom 14. Juni bis 14. Juli nicht nur, weil der SC Janus mal wieder mit voller Power die Stadt erobert, sondern weil die Fußball Europameisterschaft durch Deutschland tourt und auch in Köln Station macht.
Feierlichkeiten, Straßenfest und die große CSD-Abschlussdemo des ColognePride-Wochenendes weichen 2024 auf den 19. bis 21. Juli aus. Was wir alles zum Pride geplant haben, erfährst du im nächsten Newsletter.

Übrigens: Wir als Verein sind nur ein Jahr jünger als die ersten Christopher Street Day Gedenkmärsche, die 1979 in Köln noch unter dem Namen „Gay Freedom Day“ stattfanden. Seine Wurzeln hat der Juni als Pride Month am 28. Juni 1969, also vor 55 Jahren, im Stonewall Inn in der Christopher Street in New York City. Der erfolgreiche Widerstand der queeren Kneipenkundschaft gegen eine der häufigen, gewalttätigen Razzien durch die Polizei ging als der Stonewall Riot (Unruhen, Aufstand) in die Geschichte ein, ab 1970 fanden erst in den USA, dann nach und nach auch in weiteren Ländern um den Jahrestag Demonstrationen und Gedächtnis-Veranstaltungen statt. Aus den Demonstrationen wurde ein ganzer Monat voller Proteste, Informationsveranstaltungen und Feiern.

Auch wenn der Begriff heute für viele auch synonym mit Party und guter Laune ist, und alles bisher erreichte zu Recht betanzt und bejubelt wird, bleibt Pride auch 2024 noch ein Protest gegen Ungleichheit, Benachteiligung und Anfeindungen. Der SC Janus war (fast) von Anfang an mit dabei, und ist seitdem stetig gewachsen, ganz nach dem Cologne Pride Motto „Viele. Gemeinsam. Stark.“

Wir freuen uns auch dieses Jahr auf einen Juni UND Juli mit besonders viel Teamgeist im Sport und in der Community!

29 Mai

Verschobenes Pride-Wochenende heißt mehr Zeit für die sprichwörtlich schönste aller Freuden… und noch wichtiger für die Anmeldung für die diversen SC Janus CGN-Pride Stationen!

Neben helfenden Händen für Aufbau und Betreuung unseres Infostands und des Bierwagens beim CGN-Pride Straßenfests auf dem Alter Markt und Heumarkt (19. Bis 21. Juli) suchen wir auch fitte Füße für die SC Janus Gruppe bei der großen Abschlussdemonstration am 21. Juli! Letztes Jahr hatten wir um die 250 Janüsse dabei, die in Janusfarben den Regenbogensport repräsentiert und gute Laune bei den hunderttausenden Besuchern verbreitet haben. Mit dir zusammen können wir dieses Jahr noch größer werden, also melde dich doch direkt über das Onlineformular an!

29 Mai

Seit dem 27. Mai läuft wieder die REWE-Aktion „Scheine für Vereine“, und du kannst deinen Verein ganz nebenbei unterstützen. Kurz, du kaufst ein, der SC Janus bekommt Prämien, dein Sport wird frisch ausgestattet. Letztes Jahr sind so 8256 Vereinsscheine zusammengekommen, wodurch wir unsere Übungsleitungen mit neuen Trainingsutensilien ausstatten konnten.

Mehr Infos gefällig? Ganz einfach: Für jeden Einkauf im REWE-Markt oder beim Abholservice gibt es pro 15€ Einkaufswert einen Vereinsschein, solange der Vorrat reicht. Beim REWE-Lieferservice werden jeder Bestellung 6 Scheine beigelegt. Jeder Schein enthält einen individuellen Code. Dieser Code kann anschließend unter rewe.de/scheinefürvereine oder in der REWE-App registriert und einmalig einem Sportverein zugeordnet werden. Die Ausgabe der Scheine läuft bis zum 30. Juni, einlösen kannst Du sie bis zum 14. Juli.

Du kannst die Vereinsscheine gerne auch bei uns in der Geschäftsstelle (Hohenstaufenring 42) abgeben oder in die beim REWE am Zülpicher Platz (Hohenstaufenring 29-37) aufgestellte Sammelbox werfen.

Am Ende der Aktion teilen wir unsere Scheine auf und lassen die Übungsleitungen auf den Prämienkatalog los. Je mehr Scheine Janüsse (und Friends) für den SC Janus registrieren, desto besser können wir den Regenbogensport mit allem ausstatten, was das Herz begehrt: Frische Trikots? Kein Problem! Passende Bälle für jede Ballsportart? Jetzt möglich! Ein frischer Pavillon für noch mehr Kuchenstände? Wir sagen: Ja(nus)!
Also, achte ab jetzt an REWE-Kassen nicht nur auf Euro-, sondern auch auf Vereinsscheine! Jeder Einkauf zählt!

29 Mai

Nicht nur bei Rewe kannst du deinen Lieblingsverein unterstützen. Auch Netto veranstaltet wieder die Aktion “Bring dich ein für deinen Verein”, welche vom 03. Juni bis zum 28. September stattfindet. Hierbei kannst du mit einem kleinen Betrag viel bewirken. Alles, was du dafür tun musst, ist während der Aktionszeit an der Kasse zu sagen “Einfach aufrunden” und schon wird dein Einkaufsbetrag auf den nächsten 10-Cent-Betrag aufgerundet und die Differenz gespendet. Dies können zwischen 1 bis 10 Cent sein. Dem Kassenpersonal musst du dann nur noch sagen, dass der Betrag für den SC Janus ist.
Alternativ kannst du auch an allen Netto-Pfandautomaten deinen Pfandbon-Wert spenden. Das geht direkt über den Touchscreen des Automaten. Deine Netto-Filiale hat keinen modernen Pfandautomaten? Kein Problem. Deinen Pfandbon kannst du in diesem Fall auch an der Kasse spenden. In Köln kannst du bei drei Filialen für uns spenden. Diese sind in der Vogelsanger Str. 202, Venloer Str. 474 und der Oskar-Jäger-Str. 52.

Im letzten Jahr sind durch deine großartige Unterstützung ca. 600€ zusammen gekommen, wodurch wir die Möglichkeit hatten, für unsere Übungsleitungen neue Ausrüstung für die Trainings zu besorgen.

29 Mai

Gute Nachrichten für alle, die an Selbstverteidigung interessiert sind: Am 15. Juni bieten wir endlich wieder unseren nächsten Basiskurs Quick & Dirty – Realistische Selbstverteidigung an. Um zunächst das Grundverständnis und das spezielle Trainings-Konzept zu vermitteln, gehen wir in diesem vierstündigen Kurs auf die theoretischen und praktischen Grundlagen ein: Deeskalation, Vermeidung & Erkennung von gefährlichen Situationen, Körpersprache, Mindset, Awareness und Taktik als Präventivmaßnahmen sowie Combatives und technische Grundprinzipien gegen reale Bedrohungen.

Das vollständige Programm des Kurses und die Anmeldung findest du auf unserer Webseite.
Der Kurs steht sowohl Janus-Mitgliedern (40€), als auch Janus-Friends (50€) offen. Da der Kurs immer sehr schnell ausgebucht ist, lohnt sich eine zeitnahe Anmeldung.

Gut zu wissen: Solltest du dich für unseren laufenden Kurs Quick & Dirty Self Defense interessieren, ist der Basiskurs die Voraussetzung, um daran teilzunehmen. Ein Einstieg in den laufenden Kurs ist ohne absolvierten Basiskurs nicht möglich.

29 Mai

Bei unserer Taekwondo-Gruppe stand im Mai endlich wieder eine Gürtelprüfung auf dem Programm. Vier Prüflinge haben in zwei Stunden bewiesen, dass sie nun eine neue Gürtelfarbe tragen dürfen. Muriel, Daniela und Paul tragen ab sofort den gelben bzw. weiß-gelben Gürtel. Für Uli war es mit dem rot-schwarzen Gürtel die letzte Prüfung vor seiner Meisterprüfung zum schwarzen Gürtel, dem Dan.

Für die beste Leistung wurde Paul ausgezeichnet – er hat am Vormittag noch seine letzte Abitur-Klausur geschrieben und dann seine erste Prüfung im Taekwondo gleich mit Auszeichnung bestanden. Der SC Janus gratuliert herzlichst zu dieser tollen Leistung!

Wusstest du, dass Taekwondo (TKD) eine 200 Jahre alte Kampfkunst aus Korea ist und übersetzt “Die Kunst des Fuß- und Handkampfes” bedeutet? Im Koreanischen heißt TAE so viel wie springen, treten und schlagen mit dem Fuß, KWON steht für schlagen und stoßen mit der Faust oder Hand und DO kennzeichnet den Weg, die geistige Entwicklung.

Wenn wir jetzt dein Interesse geweckt haben, dann probier es doch einfach selber mal aus.

29 Mai

Du kannst von Kampfsport gar nicht genug bekommen? Dann wird dir unser nächstes Angebot sicher gefallen.

Am Samstag, den 8. Juni, gibt es wieder einen Einstiegskurs bei den Sissi Boxern, der gleichzeitig die Eintrittskarte für das regelmäßige Anfänger*innentraining ist. Im Einstiegskurs bekommst du eine umfassende Einführung ins Boxen und machst dich in Ruhe mit den Basics vertraut: Fußarbeit, Grundschläge, Basics Pratzenarbeit und erste Partner*innenübungen. Natürlich gibt es auch Gelegenheit zum Auspowern. Material und Boxhandschuhe werden gestellt und sind in der Kursgebühr enthalten. Komm bitte in üblicher Sportkleidung mit Hallenschuhen.

Nach dem Kurs kannst du dann ohne weitere Kosten am regulären Anfänger*innentraining immer donnerstags 20.30 – 22.00h im BK Deutz teilnehmen. Wer nach einigen Monaten die Basics beherrscht, kann nach Absprache ins reguläre Fortgeschrittenen-Training einsteigen. Der Einstiegskurs kostet für 35€ für Janüsse und 45€ für Janus-Friends. Anmelden kannst du dich über das Event auf unserer Homepage.

Wir freuen uns auf dich beim Sissi-Training!
First in – first served! Schnell sein lohnt sich, denn die Plätze sind begrenzt.

29 Mai

Der Sommer kommt, und auch wenn der August und unsere zweite Edition der Janus Queer Games noch fern scheinen kannst du uns jetzt schon helfen. Den inneren Schweinehund kannst du noch schlafen lassen, stell nur bitte einen Wecker für den 16., 17. und/oder 18. August!

Damit wir unser All Gender Multisport & Kultur-Event auf und über die Bühne bringen können, brauchen wir noch an fast allen Stellen von A (wie Auf- und Abbau) bis Z (wie Zeitmessung) Unterstützung. Melde dich jetzt schon an für Zukunfts-Karma durch Buffetbetreuung, Einlasskontrollen und Siegerehrungen.

Du würdest uns gerne unterstützen, hast aber an genau diesem Wochenende keine Zeit? Unser Outreach- und Crowdfunding-Programm freut sich über jeden Euro, den du entbehren kannst, um auch finanziell nicht so privilegierten Sportskanonen, die Teilnahme an den Janus Queer Games zu ermöglichen, um so für möglichst viele bunte Regenbogen- und Länderflaggen bei den Spielen zu sorgen.

29 Mai

Für die Mini-Janüsse zwischen vier und sechs Jahren findet immer freitags das Abenteuerturnen in der Florianschule statt. Es wird eine Stunde lang geturnt, gespielt, getobt oder auch mal eine Mattenburg gebaut.

Elke lässt die Kinder die Stunde mitgestalten. Schon beim gemeinsamen Konzipieren einer Bewegungslandschaft wird das Spielen miteinander gelernt, und sowohl der Einsatz von Turnhallen-Ausstattung als auch Alltagsgegenständen fördert Fantasie und Beweglichkeit zugleich.

Für weitere Informationen sowie die Anmeldung zur ersten Teilnahme kannst du Elke direkt über das Onlineformular kontaktieren.

Mehr Laden