Radtouren

Sportangebot / Für die Wetterfesten

Voranmeldung unbedingt erforderlich, siehe Anmeldeformular unten.

Für Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos. Nichtmitglieder zahlen 7,50 Euro
(
ausgenommen CSD Tour, diese ist für Alle kostenlos)

Tickets für Friends einfach und bequem online im Ticketshop.

Der SC Janus bietet auch in diesem Jahr wieder Radtouren für alle an, die die Umgebung der Stadt mit dem Fahrrad erkunden möchten.

Die Touren sind offen für Mitglieder und Nichtmitglieder.

Eventuell fallen Kosten für eine gemeinsame Einkehr nach oder während der Tour oder für öffentliche Verkehrsmittel an.

Die Teilnehmerzahl ist auf maximal 16 Personen begrenzt.

Die Touren sind für Jugendliche und Erwachsene und für fast alle Fahrradtypen geeignet (Abweichungen sind den einzelnen Angeboten zu entnehmen).

Teilnehmende sorgen selbst für ausreichend Proviant.

Unser Tourguide Uli ist studierter Biologe und kann viel über die Natur entlang der Routen erzählen. Für Fragen zu den einzelnen Touren bitte das untenstehende Kontaktformular nutzen.

Es gelten die aufgeführtem Teilnahmebedingungen und Regelungen für Fahrradtouren sowie unsere AGB für Veranstaltungen: https://sc-janus.de/agb-veranstaltungen/

Folgende Termine stehen fest

Längere ambitionierte Radtour / Streckenlänge über 40 km bei 20 km/h

DER MILITÄRRING MAL ANDERS

Samstag 16.03.2024 | Start 11:00  Uhr

Wir starten das Jahr, einmal rund um das rechtsrheinische Köln entlang des Militärrings, mit dem einen oder anderen Abstecher zu schönen Orten.

Treffpunkt: Haltestelle Heinrich-Lübke-Ufer / Rodenkirchen / Google-Maps

Tourguide: Uli

Distanz : ca. 61 km | Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden

Schwierigkeit: mittelschwer

Streckenbeschreibung: komoot.de

Längere ambitionierte Radtour / Streckenlänge über 40 km bei 20 km/h

DIE OBSTWIESEN DES SÜDENS

Samstag 06.04.2024 | Start 11:00  Uhr

Im Frühling stehen die Obstbäume in voller Pracht und es gibt noch einige rund um Köln, die wir erkunden wollen. Außerdem machen wir eine kleine Bootsfahrt (Mondorfer Fähre).

Treffpunkt: Deutzer Drehbrücke / Google-Maps

Tourguide: Uli

Distanz : ca. 66 km | Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden

Schwierigkeit: schwer

Streckenbeschreibung: komoot.de

 

Längere ambitionierte Radtour / Streckenlänge über 40 km bei 20 km/h

HEIDE, SIEG UND RHEIN
Samstag, den 20. April 2024 | Start 11:00 Uhr

Durch die Wahner Heide an die Sieg und am Rhein entlang zurück. Das ist der Plan für einen schönen Frühlingstag.

Treffpunkt: Unter der Rodenkirchener Brücke rechtsrheinisch (Poll)  / Google-Maps

Tourguide: Uli

Distanz : ca. 66 km / Schwierigkeit: mittelschwer

Fahrzeit: ca. 4 Stunden

Streckenbeschreibung: komoot.de

Längere ambitionierte Radtour / Streckenlänge über 40 km bei 20 km/h

AUSFLUG AN DIE ERFT

Samstag 04.05.2024 | Start 11:00  Uhr

Wir bezwingen die Ville, um ein wenig an der Erft entlang die Jülich-Zülpicher-Börde zu erkunden.

Treffpunkt: Bushaltestelle WISO-Fakultät (südlich Aachener Weiher) / Google-Maps

Tourguide: Uli

Distanz : ca. 58 km | Fahrzeit: ca. 3,5 Stunden

Schwierigkeit: mittelschwer

Streckenbeschreibung: komoot.de

Längere ambitionierte Radtour / Streckenlänge über 40 km bei 20 km/h

DER BAHNHOF IM WALD

Samstag 29.06.2024 | Start 11:00  Uhr

Durch Brühl auf die Ville und dann durch den Wald zu einem sagenumwobenen Bahnhof, naja, zumindest zu einem, der ein Ausflugsziel ist.

Treffpunkt: Haltestelle Heinrich-Lübke-Ufer / Rodenkirchen / Google-Maps

Tourguide: Uli

Distanz : ca. 70 km | Fahrzeit: ca. 4,5 Stunden

Schwierigkeit: mittelschwer

Streckenbeschreibung: komoot.de

Längere ambitionierte Radtour / Streckenlänge über 40 km bei 20 km/h

VON SEEN UND BURGEN

Samstag 31.08.2024 | Start 11:00  Uhr

Auch diesmal ist die Ville unser Ziel, an der wir diesmal entlang radeln und schließlich durch das Vorgebirge zurückkehren.

Treffpunkt: Aachener Weiher / Google-Maps

Tourguide: Uli

Distanz : ca. 65 km | Fahrzeit: ca. 4,5 Stunden

Schwierigkeit: mittelschwer

Streckenbeschreibung: komoot.de

Längere ambitionierte Radtour / Streckenlänge über 40 km bei 20 km/h

DIE KLEINE WASSERBURGEN-ROUTE

Samstag 14.09.2024 | Start 11:00  Uhr

Wir schauen uns ein paar kleinere Schlösser an der eigentlich viel längeren Wasserburgen-Route an.

Treffpunkt: Aachener Weiher / Google-Maps

Tourguide: Uli

Distanz : ca. 70 km | Fahrzeit: ca. 4,5 Stunden

Schwierigkeit: mittelschwer

Streckenbeschreibung: komoot.de

Längere ambitionierte Radtour / Streckenlänge über 40 km bei 20 km/h

DIE DHÜNN AM BALKAN

Samstag 10.10.2024 | Start 11:00  Uhr

Es geht ins Bergische an die Große Dhünntalsperre und über die Balkantrasse zurück nach Köln.

Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle Thielenbruch / Google-Maps

Tourguide: Uli

Distanz : ca. 65 km | Fahrzeit: ca. 4,5 Stunden

Schwierigkeit: schwer

Streckenbeschreibung: komoot.de

Längere ambitionierte Radtour / Streckenlänge über 40 km bei 20 km/h

DES KÖNIGS WALDTOUR

Samstag 26.10.2024 | Start 11:00  Uhr

Der Königsforst rund um Köln wird erforscht.

Treffpunkt: Straßenbahnhaltestelle Thielenbruch / Google-Maps

Tourguide: Uli

Distanz : ca. 59 km | Fahrzeit: ca. 4 Stunden

Schwierigkeit: schwer

Streckenbeschreibung: komoot.de

Weitere Touren folgen.

Nachricht an die Übungsleitung:

    Geplante Radtouren können jederzeit ohne Angabe von Gründen abgesagt werden. Bereits angemeldete Personen werden rechtzeitig per E-Mail über die Absage informiert.

    Sollte für den Veranstaltungstag Gewitter oder Regen vorhergesagt sein, werden angemeldeten Personen spätestens 24 Stunden vorher per E-Mail informiert, ob die Tour stattfindet oder nicht.

    Anmeldung zu den Fahrradtouren

      Als Nicht-Mitglied musst Du Dir für die Teilnahme an einer Tour ein Ticket für 7,50 Euro kaufen.

      Die Tickets findest Du hier: https://billetto.eu/users/sc-janus

      Das Ticket bringst Du als Ausdruck oder auf dem Smartphone zum Treffpunkt der jeweiligen Tour mit.

      Teilnahmebedingungen für die Fahrradtouren

      1. Radfahren ist, wie jede andere sportliche Betätigung, immer mit Risiken verbunden, die auch bei sorgfältiger Betreuung durch unsere Guides nie ganz ausgeschlossen werden können. Die An- und Abreise sowie die Teilnahme an dieser Veranstaltung erfolgen daher auf eigene Gefahr und Verantwortung.
      2. Bitte finde Dich mindestens 15 Minuten vor Tourbeginn am vereinbarten Treffpunkt ein. Den Anweisungen des Guides ist unbedingt Folge zu leisten. Sie dienen der Sicherheit der Teilnehmenden und dem reibungslosen Ablauf der Tour.
      3. Es gelten die Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung (StVO). Der/die Teilnehmende versichert, sich während der gesamten Veranstaltungsdauer ordnungsgemäß zu verhalten und die „Regeln für die Teilnahme an einer Radtour“ (siehe unten) einzuhalten. Für die Verkehrssicherheit und Tourtauglichkeit des Fahrrades ist jede*r Teilnehmende selbst verantwortlich. Unsere Wegstrecke führt über Radwege, befestigte und unbefestigte Feld- und Waldwege sowie über Straßen. Mit der verbindlichen Anmeldung erklärt jede*r Teilnehmende über eine für diese Tour ausreichende Fahrtüchtigkeit und körperliche Fitness zu verfügen.
      4. Mit dem Absenden der Anmeldung wird bestätigt, dass die angemeldete Person damit einverstanden ist, dass die unter ihrer Mitwirkung hergestellten Ton- und/oder Bildaufnahmen für alle Wiedergabezwecke verwendet werden dürfen.
      5. Der*die Teilnehmende verzichtet auf die Geltendmachung von Schadenersatzansprüchen jeglicher Art gegen die Tourenleitung, deren Vertreter*innen und Hilfspersonen, andere Vereinsmitglieder oder den SC Janus e.V. für Schäden, soweit diese nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich verursacht wurden und soweit diese nicht durch die bestehende Haftpflicht- und Unfallversicherung gedeckt sind. Für Schäden, die von den Teilnehmenden verursacht werden, ist eine Haftung unsererseits ausgeschlossen.

      Regeln für die Teilnahme an einer Fahrradtour

      1. Mit der Teilnahme an einer geführten Radtour werden die folgenden Regeln als verbindlich anerkannt:
      2. Grundsätzlich gilt für alle die Straßenverkehrsordnung (StVO). Jede*r ist für sich selbst verantwortlich und fährt auf eigene Gefahr.
      3. Um Auffahrunfällen zu vermeiden, ist ausreichend Abstand zu Vorfahrenden zu halten. Andererseits bitte so dicht auffahren, dass die mündliche Verständigung zu Vor– und Hinterherfahrenden bestehen bleibt.
      4. Vor dem Queren von Straßen oder vor dem Linksabbiegen schließt die Gruppe auf. Den Anweisungen der Tourleitung ist beim Queren unbedingt Folge zu leisten, um Unfälle zu vermeiden.
      5. Wird die Gruppe verkehrsbedingt getrennt, z.B. an durch eine rote Ampel, wartet die erste Gruppe in angemessenem Abstand, bis die Gruppe wieder zusammen ist.
      6. Die Tourleitung ist berechtigt, Teilnehmende, deren Fahrrad nicht den Bestimmungen der Straßenverkehrszulassungsordnung (StVZO) entspricht, von der Tour auszuschließen. Gleiches gilt für Teilnehmende, deren Fahrrad sich in einem so schlechten Zustand befindet, dass es auch andere gefährden könnte oder die Tour voraussichtlich nicht überstehen wird.
      7. Niemand fährt vor der Tourleitung, nur diese kennt die genaue Streckenführung. Um den Anschluss nicht zu verlieren, fährt niemand hinter der Schlussperson.
      8. Den Anweisungen der Tourleitung ist Folge zu leisten. Bei Nichtbefolgung kann die Tourleitung Teilnehmende von der weiteren Tour ausschließen.
      9. Bei Pannen oder sonstigen Fahrtunterbrechungen ist die Tourleitung oder die Schlussperson unverzüglich zu informieren. Das gleiche gilt, wenn jemand die Tour vorzeitig verlassen möchte.
      10. Beim Anhalten, Abbiegen und bei Hindernissen durch Zeichen und Zurufen die Information eindeutig an andere Teilnehmende weitergeben.
      11. Generell Rücksicht auf Fußgänger und andere Radfahrer nehmen.
      12. Bei einem Halt der Gruppe den Weg nicht blockieren, andere Verkehrsteilnehmende sollen passieren können.
      13. Bei einer Panne wird nach Möglichkeit geholfen.
      14. Der schonende Umgang mit der Natur ist selbstverständlich. Zum Beispiel sorgen die Teilnehmenden selbst dafür, dass ihr Müll ordnungsgemäß entsorgt wird.